Kremser Metallbau GmbH, Auenfischerstraße 42a, 9400 Wolfsberg +43 4352 30 460

Hochglanzverdichten


Dieses speziell für die Bedürfnisse der Felgenbearbeitung entwickelte Verfahren ist das derzeit hochwertigste Polierverfahren auf dem Markt. Durch das Hochglanzverdichten können Felgen bis 24,5 Zoll und auch andere Teile aus Aluminium, innerhalb weniger Stunden auf höchster Qualitätsebene veredelt werden.

Beim Hochglanzverdichten wird die Oberfläche gegenüber dem Polieren nicht nur geschliffen, sondern zusätzlich auch verdichtet und versiegelt. Somit ist sie robuster und pflegeleichter. Außerdem erhält die Oberfläche einen schönen Tiefenglanz, der im Gegensatz zu Chrom, sehr hochwertig wirkt.

Beim Hochglanzverdichten wird das zu bearbeitende Werkstück, wie etwa eine Felge, zuerst in einem schonenden Tauchverfahren komplett entlackt. Danach wird das Werkstück zusammen mit Schleifkörpern und einem Schleifmittel in einem Behälter vermischt. Dieser Behälter wird während der Bearbeitungszeit in eine auf das zu polierende Teil abgestimmte Vibration versetzt. Dadurch entstehen unterschiedliche Bewegungen zwischen den Schleifkörpern und dem Werkstück, wodurch eine ausgezeichnete Schleif- und Polierwirkung erzielt werden kann. Mittels dieses Verfahrens kommt der natürliche Glanz des Werkstoffes besonders zur Geltung.

Anwendungsgebiete des Hochglanzverdichtens:

  • Hochglanzverdichten von Motorrad-, PKW- und LKW-Felgen bis 24,5 Zoll
  • Aluminium-, Guss und Schmiedefelgen
  • Polieren von anderen Aluteile wie Ansaugbrücken, Ventildeckel, Getriebegehäuse, Radnaben, usw.

Hochglanzverdichtete Felgen und Felgenteile



Hochglanzverdichtete Aluteile



Copyright © by Kremser Metallbau GmbH 2021